SeaWorld

Dem Orca "Tilikum" in SeaWorld geht es gar nicht gut.

Sein Zustand verschlechtert sich von Tag zu Tag.

Er leidet unter einer seltenen Lungeninfektion.

Die letzte Nachricht gab es im März.

Der Orca "Tilikum" starb am 6.Jänner 2017.Es hieß zwar er wäre gesund,doch die Infektion schwächte ihn anscheinend sehr.Er wurde stolze 36 Jahre alt und war einer der größten in SeaWorld lebenden Orcas.Er war sehr leicht von den anderen zu unterscheiden.Und zwar an seiner umgebogenen Finne und seiner Größe.In SeaWorld Orlando hatte er 13 Nachkommen.Er war immer ein toller Orca.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!